Die 5 besten Reiseziele für Backpacker

Reiseziele für Backpacker

5 Geheimtipps für Backpacker.

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende. Zeit um schon den nächsten Urlaub zu planen. Wir haben für dich die 5 besten Reiseziele für Backpacker zusammengestellt:

 

Reisetipp 1: Kuba

Zigarren, Cuba Libre und Kaffee frisch von der Plantage – dafür steht Kuba. Doch der kleine Karibikstaat, an dem einst Che Guevarra und Fidel Castro Seite an Seite für die Unabhängigkeit Kubas kämpften hat noch einiges mehr zu bieten.

Wer Land und Leute kennen lernen will, mietet sich am besten in einer Casas Particulares ein. Das sind kleine Pensionen, die vorwiegend von Einheimischen betrieben werden. Von A nach B kommt ihr am besten mit dem Taxi oder Bus. Alternativ könnt ihr euch auch einen Mietwagen buchen. Wer in Kuba ist, darf sich vor allem die Hauptstadt Havanna und die Städte Trinidad und Viñales nicht entgehen lassen.

.

 

2. Reiseziele für Backpacker: Island

Wer auf verwunschene Orte, Feen und andere Sagengestalten steht, der sollte unbedingt Island besuchen. Gerade Reiseanfänger werden sich in einem der schönsten Länder unserer Erde wohl fühlen.

Vor allem Naturliebhaber kommen auf Island voll auf ihre Kosten. Sei es Wanderung entlang der zahlreichen Vulkane und Gletscher oder Entspannung in einer der heißen Quellen. Und das Beste: Island lässt sich ideal mit dem Auto erkunden. Wenn ihr der Ringstraße folgt habt ihr die Insel in wenigen Stunden umrundet. Besonders von November bis Januar lohnt sich die Reise nach Island, denn dann könnt ihr am besten die traumhaft-schönen Polarlichter sehen.

 

Reisetipp 3: Thailand

Der Backpacking-Klassiker. Schon lange kein Geheimtipp mehr, lockt der asiatische Staat vor allem mit seinen traumhaften weißen Stränden und türkisblauem Meer. Gerade für Leute, mit nicht all zu großem Reisebudget ist Thailand ideal. Denn die Lebenshaltungskosten dort sind extrem günstig. Ein leckeres Mittagessen gibt es schon, umgerechnet, für ein bis zwei Euro.

Sei es die aufregende Großstadt Bangkok, die digitale Nomadenhochburg Chiang Mai oder die traumhafte Insel Pukhet – in Thailand ist für jeden etwas Passendes dabei.
Reiseziele für Backpacker
Reiseziele für Backpacker

Pinn mich!

Reiseziele für Backpacker

4. Reiseziele für Backpacker: Marokko.

Wer einen Hauch Orient einatmen möchte, der sollte unbedingt Marokko besuchen. Es gilt nicht nur als eines der sichersten Länder Nordafrikas, sondern erfreut sich auch großer Beliebtheit bei Outdoorfans.

Denn in Marokko kommen Surfer, Wanderer, Kletterer Biking-Fans und selbst Skifahrer voll auf ihre Kosten. Wer sich von den ganzen Aktivitäten ein bisschen erholen möchte, findet Ruhe und Entspannung in einem der klassischen Hamambäder.

Am besten lässt sich Marokko übrigens im Frühling, zwischen März und April und im Herbst, zwischen September und November, bereisen.

 

Reisetipp 5: Neuseeland.

Gelegen am anderen Ende der Erde, eignet sich Neuseeland ebenfalls für Backpacking-Anfänger. Wer schon immer mal sehen wollte, wo Frodo, Gandalf und Co. Ihre Abenteuer erlebt haben, kann die Drehorte von Herr der Ringe besuchen. Denn Neuseelands atemberaubende Landschaften mit seinen Vulkanen, Wasserfällen und Gletschern, diente als Kulisse für den Mittelerde-Epos.

Gerade für Leute, die dem hiesigen Winter entfliehen möchten, ist Neuseeland das ideale Reiseziel. Wer also die perfekte Mischung aus Natur und Abenteuer sucht, aber auf «westliche» Standards nicht verzichten will, sollte unbedingt einmal Neuseeland besuchen.


Quelle der verwendeten Bilder

 Pin 1: Go forth and adventure by Bryan Minear, Unsplash
Pin 2: Tyler Nix, Unsplash
Pin 3 + Header: Admiriring Yellowstone by Caitlyn P, Unsplash,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.